Wie Blockchain und Crypto das Kräfteverhältnis verändern können


Das Potenzial von Blockchain, die Finanzlandschaft zu stören, ist offensichtlich. Bereits zu diesem frühen Zeitpunkt der Technologieentwicklung haben etablierte Institutionen – einschließlich Banken und Regierungen – dieses Störungspotenzial frühzeitig erkannt und ebenso früh versucht, seine Auswirkungen zu begrenzen.

Trotz des offensichtlichen Nutzens und vieler aktueller und faszinierender Anwendungen von Blockchain – von der Verbesserung der Nachverfolgbarkeit der Lieferkette bis hin zum Sammeln entzückender digitaler Katzen – wird das wahre Potenzial dieser unglaublichen Technologie oft übersehen: die Fähigkeit, vorhandene Machtstrukturen zu verbessern, indem die Zentralisierung untergraben wird. Letztendlich scheinen Blockchain- und Kryptowährungen zunehmend zu einer Verschiebung des Gleichgewichts und des Machtgefüges zu führen, weg von zentralisierten Einheiten wie den oben genannten Banken und Regierungen und hin zu den Menschen, und grundlegend zu ändern, wer Macht ausübt und was damit gemacht wird.

Das derzeitige zentralisierte Finanzsystem funktioniert auf eine Weise, die nicht direkt den normalen Menschen zugute kommt. Das heißt, diejenigen, die es tatsächlich verwenden, um täglich mit ihren finanziellen Vermögenswerten und Daten zu handeln.

Im Gegenteil, wenn Sie sich für die Verwaltung Ihrer Finanzen auf Dritte verlassen müssen, müssen Sie auf die Befugnis verzichten, Transaktionen und Überweisungen unabhängig durchzuführen. Die Befugnis einzelner Personen zur Verwaltung ihrer Finanzen zu entziehen und einer einzigen Einheit diese Befugnis zu übertragen, hat eine Reihe negativer Konsequenzen. Dazu gehören die erhöhte Wahrscheinlichkeit von Hacks, potenzielle Verzögerungen bei der Überweisung von einem Konto auf ein anderes, eine verminderte Kontrolle über persönliche Gelder und die steigenden Zinssätze für die Speicherung von Vermögenswerten.

Wenn die Kontrolle und Verwaltung der Finanzen durch zentralisierte Stellen aus dem Ruder läuft, hat dies sehr reale Auswirkungen auf das tägliche Leben der Menschen. Wirtschaftskrisen und hohe Inflationsraten haben die Bevölkerung in Mitleidenschaft gezogen, wie jüngst bei Katastrophen wie der griechischen Staatsschuldenkrise und der venezolanischen Hyperinflationskrise gezeigt wurde. In letzterem Fall stieg die Inflation der Landeswährung Bolívar im Jahr 2019 auf 10 Millionen Prozent.

Dies sind alles andere als Einzelfälle. Das derzeitige Finanzsystem hat die Weltbevölkerung immer wieder gescheitert. Es wurde jedoch wenig unternommen, um diesen zentralisierten Einheiten die Macht zu entziehen. In der Tat hat sich der Trend in die entgegengesetzte Richtung bewegt und die überwiegende Mehrheit der Menschen weiter entmachtet.

Mit dem Aufkommen von Kryptowährungen hat sich schließlich eine praktikable Option herauskristallisiert, um dieser Kontrolle und der damit verbundenen Macht entgegenzutreten und ein Maß an Selbsthoheit und Sicherheit zu bieten, das im gegenwärtigen Finanzsystem nicht zu finden ist. Ein neues Finanzsystem mit Blockchain würde nicht von einer zentralen Instanz kontrolliert, sondern die Macht wieder in die Hände der Menschen legen.

In einer Zeit, in der traditionelle Finanzsysteme häufig in Krisen verwickelt sind, bieten Kryptowährungen eine neue Möglichkeit, Werte zu verstehen und zu speichern, sodass die Menschen wieder die Kontrolle über ihre Vermögenswerte erlangen können. Während der Zeit der Hyperinflation in Venezuela beispielsweise sind die Raten der Kryptowährungsnutzung gestiegen. Dies zeigt ganz deutlich, dass Menschen in Not diese aufkommenden Technologien als Mittel zur Wiedererlangung der Kontrolle nutzen, um in einem Land zu überleben, in dem die Fiat-Währung nicht mehr wertvoll ist.

Die verteilte, dezentrale Art der Blockchain schafft die erste Sicherheitsstufe. Die Dezentralisierung bietet den Menschen nicht nur eine bessere Kontrolle über ihre finanziellen Vermögenswerte, sondern verbessert auch die Sicherheit dieser Vermögenswerte. Kryptowährungen basieren auf einer verteilten Hauptbuchtechnologie, die als Blockchain bezeichnet wird. Sie sind daher in vielerlei Hinsicht sicherer als Fiat-Währungen.

Die zweite Sicherheitsstufe liegt in der Kryptografie, mit der ein Eintrag in das Hauptbuch erstellt wird, von dem „Kryptowährungen“ ihren Namen ableiten. Diese inhärenten technologischen Sicherheitsmerkmale bedeuten, dass die Probleme, die zentralisierte Finanzsysteme geplagt haben, sich nicht auf die gleiche Weise auf blockchain-basierte Alternativen auswirken und auswirken können.

Ein Übergang von zentraler zu dezentraler Finanzierung kann zahlreiche Folgen für die Bevölkerung haben und die Art und Weise, wie Menschen mit ihren Finanzen umgehen, erheblich verändern – insbesondere, wie sehr sie auf ihre Sicherheit vertrauen. Bei der Betrachtung der unterschiedlichen Merkmale dieser beiden Finanzsysteme – der traditionellen und ihrer dezentralen Alternative – wird deutlich, dass die Hinwendung zu einem dezentralen System eine Machtübertragung auf die Menschen bedeuten würde.

Auf konkreter individueller Ebene kann diese Machtverschiebung einfache Formen annehmen, angefangen von einer verbesserten Kontrolle über finanzielle Vermögenswerte und deren Zugriff bis hin zur Ermöglichung des Zugangs zu Geldern von überall auf der Welt und zur Erleichterung des globalen Geldtransfers mit minimalen Kosten.

Auf einer größeren gesellschaftlichen Ebene kann die Verwendung von Kryptowährungen dazu beitragen, Probleme wie die Inflation in lokalen Fiat-Währungen zu vermeiden, wie dies im Fall Venezuelas der Fall ist. Darüber hinaus können die Benutzer aufgrund der Vielzahl der angebotenen Kryptowährungen auswählen, welchen Funktionen sie Prioritäten zuweisen möchten – ob Geschwindigkeit, Kosten, Transaktionsrate oder erhöhte Sicherheit und Transparenz.

Das derzeitige globale Finanzsystem verfügt über immense Macht, was die wiederholten Fallstricke dieses Systems umso ungeheurer macht. Es ist also keine Überraschung, dass die Menschen bereit für Veränderungen sind. Es ist wichtig, dass wir Hindernisse für die Einführung der Blockchain-Technologie überwinden und den Menschen direkten Zugang zu Diensten und Plattformen ermöglichen, die ihr Leben verändern werden. Dies ist in der Tat die nächste große Herausforderung, vor der diese unglaubliche Technologie steht, und eine, an der eine Reihe von Projekten hart arbeiten, um sie zu überwinden.

Man sollte niemals die Fähigkeit von Innovation und Vorstellungskraft unterschätzen, die Welt zu verändern. Von der Erfindung des Automobils, das es den Menschen ermöglichte, in Zeiten, die man vorher für unmöglich hielt, weite Strecken zu überwinden, bis zur Schaffung und Verbreitung des Internets, das jedem Computer Zugang zu allen Informationen und Mitteln der Welt verschaffte Veröffentlichen Sie Ihre eigenen Gedanken und Ideen. Fantasie und Erfindungsgabe haben die Menschheit immer weiter nach vorne getrieben und uns dazu veranlasst, neugieriger zu sein, mehr zu lernen und zusammenzuwachsen. Diese Veränderungen können beängstigend sein, da wir uns an den Status Quo gewöhnen. Doch wie groß ist die Gefahr, wenn Einzelpersonen mehr Freiheit und Entscheidungsfreiheit bei der Gestaltung ihrer finanziellen Präsenz erhalten? Einzelpersonen vor Ort sind für solche Entscheidungen besser geeignet als zentralisierte Institutionen. Geld ist Macht, heißt es. So ist auch die Kontrolle über Geld.

Es ist an der Zeit, dass diese Macht an die Menschen zurückgegeben wird.

Die hier geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen sind die alleinigen Ansichten und Meinungen des Autors und spiegeln nicht notwendigerweise die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph wider.

Tomer Afek ist der CEO und Mitbegründer von Spacemesh, einem fairen und verteilten Blockmesh-Betriebssystem, das auf einem einzigartigen Proof-of-Space-Time-Consensus-Protokoll basiert. Als Serienunternehmer verfügt Tomer über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Tech-, Digital- und Finanzbranche. Er war Mitbegründer und Mitinhaber von ShowBox, ConvertMedia und Sanctum Inc. Mit Spacemesh verfolgt Tomer die Mission, das zu entwickeln fairstmögliche dezentrale Wirtschaftsinfrastruktur.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close