Warum brauche ich Bitcoin Mixer, wenn ich nichts zu verbergen habe?


Kryptowährung ist insofern gut, als Transaktionsinformationen für immer in der öffentlich zugänglichen Blockchain aufgezeichnet werden und Bitcoin daher als vertrauenswürdig eingestuft werden kann. Gleichzeitig gibt es keine Aufzeichnungen über Ihre Transaktionen in den Datenbanken von Banken und Regierungsorganisationen, um den Bitcoin-Datenschutz zu erhöhen. Tatsächlich kann jedoch jeder nachverfolgen, wie viel und wofür Sie Ihre digitalen Vermögenswerte ausgegeben haben, und diese Informationen dann verwenden, um Ihnen Schaden zuzufügen.

Gefahr der Blockchain-Transparenz

Bitcoin scheint zunächst anonym zu sein, da es keine personenbezogenen Daten von Benutzern erfordert und den Verwendungszweck von Münzen nicht einschränkt. Dies gilt jedoch nur, solange Ihre Brieftasche nicht mit Ihrer Persönlichkeit in Verbindung gebracht werden kann. Es ist seit einigen Jahren bekannt, dass die Regierungen vieler Länder versuchen, ihre Bürger zu kontrollieren und daher ihre Aktivitäten zu überwachen. Wie Sie wissen, versucht die Regierung dies und hat alle Mittel dafür. Viele in der Gemeinde begannen deshalb, andere Münzen zu entwickeln und zu verwenden, so dass ihre Transaktionen nicht mehr nachvollzogen werden konnten.

Anscheinend weiß jemand Bescheid über die Funktionsweise Ihrer Bitcoin-Brieftasche, insbesondere wenn Sie nichts zu verbergen haben, da darin keine persönlichen Daten angezeigt werden. Tatsächlich sind die Daten jedoch so lange sicher, bis Sie sich verraten, indem Sie Ihren Namen oder Ihre physische Adresse preisgeben.

Solche einfachen und beliebten Vorgänge wie die Verwendung einer Vermittlungsstelle, bei der Sie dem System Ihre Karten- oder Kontoinformationen zur Verfügung stellen und dann sofort von der Brieftasche aus bezahlen, auf der Sie das Guthaben haben. Auf diese Weise können Sie Ihre Identität sofort mit Ihren Bitcoin-Adressen verknüpfen. Wenn Sie Geld von einer Kredit- oder Debitkarte abheben oder für Waren mit Lieferung bezahlen, ohne Ihre Daten preiszugeben, müssen Sie sofort eine Deanonymisierung vornehmen.

Wenn eine Person an eine Adresse gebunden ist, können Hacker und andere Arten von Cyberkriminellen Ihre Brieftaschen überwachen. Wenn sie eine ausreichende Menge erhalten, können sie Ihre Kryptomünzen stehlen oder andere Probleme lösen. Wenn Sie beispielsweise mehrere Bitcoins erworben haben und eine Erbschaft von Ihrem Großvater erhalten haben, könnten Sie unter den Betrug von Schurken geraten.

Es ist für niemanden ein Geheimnis, dass ein Angreifer, der herausfindet, dass Sie Geld haben, Sie oder Ihre Familienmitglieder sogar entführen und andere Erpressungen oder Erpressungen anwenden kann. Solche Fälle treten gelegentlich sowohl im virtuellen als auch im realen Leben auf, was Ihr Wohlbefinden gefährden kann. Aus diesem Grund ist Bitcoin Mixer ein nützlicher und sogar notwendiger Dienst für jeden, auch den ehrlichsten und offensten Kryptowährungsbenutzer.

Bitcoin Mixer anonymisiert erhaltene Münzen. Ihre persönlichen Daten und Ihre Privatsphäre werden vor dem Eindringen Dritter geschützt. Wenn Angreifer normalerweise einfach Ihr Geld oder Ihre persönlichen Daten stehlen, aber die Regierungen ihre Kontrollen immer mehr verschärfen und dabei unsere persönlichen Grenzen und das Recht auf Privatsphäre verletzen. In vielen Staaten rücken die von der Regierung festgelegten Rahmen immer näher zusammen, wenn es fast unmöglich ist zu atmen. Dann wird es notwendig, die Vertraulichkeit der Finanztransaktionen der Bürger und ihren Zweck zu wahren, auch wenn sie absolut legal sind.

Mythos der Illegalität

Behördliche Regulierungsbehörden überzeugen normale Benutzer häufig davon, dass es das Hauptziel des Bitcoin-Mixers ist, die Spuren von Finanztransaktionen zu „verwechseln“ und zu verhindern, dass der tatsächliche Eigentümer der Kryptowährung als Instrument von Kriminellen und Terroristen betrachtet wird. Viele Menschen glauben, dass sie Bitcoin Mixer nicht benötigen, da sie keine Kryptowährungen verwenden, um etwas Illegales zu erwerben.

Denken Sie jedoch darüber nach – möchten Sie, dass die Guthaben auf Ihrem Bankkonto für die breite Öffentlichkeit zugänglich sind, und zwar so einfach wie die Transaktionsdaten in der Blockchain? Die Antwort lautet höchstwahrscheinlich nein, aber warum sollten Sie dann den Status Ihrer Kryptofinanzen zur Schau stellen? Das ist sehr unsicher.

Stellen Sie sich vor, Sie würden am späten Abend in die Kriminalpolizei gehen und jedem Passanten sagen, wie viel Geld Sie bei sich haben. Sie würden sehr schnell ausgeraubt werden. Dies ist nicht das einzige, was Angreifer mit Ihnen machen können, wenn sie wissen, wie viel Geld Sie haben. Aus diesem Grund schützen die Gesetze vieler Länder die Integrität personenbezogener Daten und die Vertraulichkeit von Finanzinformationen.

Zusätzlich zur Sicherheit des digitalen Geldes möchten viele Benutzer im Allgemeinen geheim halten, welche Waren sie kaufen. Dies bezieht sich häufig auf sehr vertrauliche Informationen, die Dritte nicht kennen müssen. Seltsamerweise ist die Anzahl der Menschen, die sich aus ihrem Geschäft heraushalten wollen, sehr groß, und die Ethik der späteren Verwendung der persönlichen Daten anderer Menschen ist nirgendwo geringer.

In der Realität ist die „Illegalität“ des Löschens von Kryptowährung von Spuren, die Bitcoin-Anonymität bietet, keineswegs so beängstigend, wie Regierungsorganisationen zu vermuten versuchen. Laut einer Studie von Chainalysis wurden weniger als 3% der vom Mixer erhaltenen Münzen für Einkäufe im Darknet verwendet.

Schützen Sie die Privatsphäre von Bitcoin

Jeder, der die Blockchain analysiert, möchte wissen, an wen und wohin er seine Münzen sendet. Wenn er in der Lage ist, Ihre Identität mit Ihrem Bitcoin-Portemonnaie zu verknüpfen, nachdem er Ihre Startadresse erhalten hat, werden alle Ihre weiteren und vergangenen Aktivitäten einfach nachverfolgt. Jeder, der jemals einen intelligenten Vertrag mit Ihnen abgeschlossen hat, kennt die Adresse Ihres Geldbeutels und kann den Kontostand und die Bewegung der Gelder überwachen.

Alle Knoten in der Blockchain kennen Ihre IP-Adresse, wenn Sie einen Standard-Client mit Standardeinstellungen verwenden. Die Knoten, über die die Transaktion nach dem Festschreiben in das Netzwerk gelangt, können eine Korrespondenz zwischen Ihrer IP-Adresse und der Wallet-Adresse herstellen.

Hacker erstellen speziell einen Knoten, damit sie diese Daten mit den Daten des Anbieters abgleichen können, dh mit Daten über die IP-Adresse des Benutzers. Auf diese Weise geht der Bitcoin-Datenschutz verloren und Angreifer stellen Ihre Identität fest und erhalten die Möglichkeit, Ihre Geldbewegungen zu verfolgen.

Eine umfassende Analyse der Blockchain kann Gruppen von Adressen von Bitcoin-Inhabern markieren und dann identifizieren, wie sie verwendet werden und wem sie gehören. Wenn Sie Bitcoin Mixer nicht verwenden, kann jeder mit bestimmten Kenntnissen herausfinden, wo Sie Ihre Kryptowährung gekauft haben und wo sie übertragen wurden.

Diese Informationen können gegen Sie verwendet werden. Ein Dritter kann Ihre Online-Aktivitäten nachverfolgen und analysieren. Und dies ist ein Verstoß gegen Ihre Sicherheit und eine Chance für jeden Angreifer, Sie in irgendeiner Weise sehr unangenehm zu machen.

Bitcoin Mixer ist ein Dienst, der Ihnen die Möglichkeit bietet, Spuren zu verwechseln und Sie daran zu hindern, Ihre Kryptomünzen zu beobachten. Es spielt keine Rolle, für welchen Zweck Sie Ihre Kryptowährung verwenden. Die Hauptsache ist, dass weniger Menschen die Adresse Ihrer Brieftasche, den Geldbetrag und die Art und Weise, wie Sie sie verwenden, kennen, und dass die Wahrscheinlichkeit unangenehmer Konsequenzen geringer ist.

Wenn Sie Cryptocurrency zum ersten Mal verwenden und es für günstiges Geld kaufen, sollten Sie es über einen Bitcoin-Mixer, z. B. BitMix.Biz, weiterleiten. Mischen Sie Münzen und entfernen Sie alle Spuren, um Ihre persönlichen Daten vor weiteren Operationen mit ihnen zu schützen. Daher ist es schwieriger, die Verbindung zwischen Ihnen und Ihren Bitcoin-Adressen zu ermitteln. Mischen Sie jedes Mal, wenn Sie Bitcoins von einer neuen Quelle senden oder empfangen, Münzen. Dadurch erhöhen sich die Chancen, die Privatsphäre von Bitcoin zu wahren, erheblich.

Diese Optionen tragen dazu bei, die Wahrscheinlichkeit der Identifizierung zu verringern

Das Prinzip vieler Bitcoin Mixer ähnelt sich weitgehend, Sie sollten jedoch das auswählen, das den höchsten Schutz für Ihre persönlichen Daten bietet. Welche Optionen machen BitMix.Biz zu einer der Optionen mit der höchsten Bitcoin-Anonymität?

  • Multi-Transaktionen. Mixer mit dieser Option senden ihre „gemischten“ Münzen in mehreren Transaktionen über mehrere Adressen an den Kunden. Diese Methode erschwert die Arbeit der Verfolger erheblich und erhöht die Komplexität um ein Vielfaches.
  • Zufällige Gebühr für Dienstleistungen. Wenn jemand wissen möchte, wo das Geld durch den Mixer eingegangen ist, kann er den Transaktionsbetrag bestimmen, da er die Höhe der Mischgebühr kennt. Die zufällige Provision wird dies jedoch nicht zulassen, da es jedes Mal anders sein wird.

Aufgeschobene Transaktionsfunktion

Eine zurückgestellte Transaktion ermöglicht es Angreifern auch nicht, sofort festzustellen, woher die Kryptomünzen übertragen wurden. Betrüger müssen mehrere Stunden oder sogar Tage aufwenden, um eine Aufzeichnung Ihrer Transaktion in der Blockchain zu finden.

Dies sind nur einige der Funktionen, mit denen Sie Bitcoin Mixer sicherer machen können, z. B. BitMix.Biz. In naher Zukunft werden wir Sie weiterhin mit den Funktionen von Bitcoin-Mischern und der Transaktionsanonymisierung vertraut machen.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close