Tether lehnt USDT-Walmanipulation ab und läutet 2017 BTC Bull Run ein


Tether gab eine Antwort auf ein umstrittenes Papier heraus, das USDT angeblich in der Mitte des Bitcoin-Bullenlaufs 2017 positioniert. Das Papier behauptet, dass Tether USDT Whale Manipulation Ushered 2017 BTC Bull Run widerlegt.

USDT ist eine stabile Münze mit dem digitalen Gegenwert von traditionellem Fiat wie dem US-Dollar und dem japanischen Yen, die auf einem bestimmten Bankkonto gehalten werden. Der Wert von USDT bleibt immer ungefähr gleich dem Wert des Dollars. Tether, die Firma, die hinter USDT steht, hat ihre Antwort auf ihrer Website veröffentlicht. nach einer Ankündigung von Bitfinex.

Tether lehnt USDT-Walmanipulation ab – eingeläutet 2017 BTC Bull Die Ergebnisse des Analysten werden veröffentlicht. Darüber hinaus warfen sie den Autoren sogar vor, ein Papier aus unethischen Gründen herauszufordern. Das von Griffin and Shams verfasste Papier wurde noch nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, doch seine Erkenntnisse kamen durch Bloomberg zum Vorschein. In der Zwischenzeit soll das Papier im Journal of Finance erscheinen, einem begutachteten Journal.

Laut Griffin und Shams, einem anonymen Kartell von Walen, die Tethers Stallmünze verwenden und Bitfinex tauschen; Angeblich manipulierte Bitcoin den Markt Ende 2017 zu einem Bullen-Run. Infolgedessen stieg er auf ein Allzeithoch von 20.000 US-Dollar, bevor er seinen plötzlichen Absturz erlebte. Der Absturz würde dann den Beginn des Kryptowinters einleiten.

Laut Wall Street wirft die Zeitung Bitfinex nachdrücklich als den Wal selbst vor und impliziert, dass "wenn es nicht Bitfinex ist, ist es jemand, mit dem sie häufig Geschäfte machen".

Kürzlich, im Oktober, reichte eine Anwaltskanzlei in New York eine Sammelklage gegen Bitfinex und Tether ein. Die Firma warf beiden vor, USDT zur Manipulation der Kryptomarktpreise zu verwenden. Darüber hinaus erhob der New Yorker Generalstaatsanwalt Klage gegen das Paar und behauptete, Tether habe den Bitfinex-Verlust in Höhe von 850 Millionen US-Dollar rechtswidrig gedeckt. Die Mittel stammten aus den Token-Backing-Reserven von Tether.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close