Saifedean Ammous umreißt Plan für BTC-Dominanz – Coin Block Desk


Der Autor und Universitätshasser Saifedean Ammous hat die genauen Schritte skizziert, die BTC unternehmen wird, um die Weltherrschaft zu erlangen.

Professor Ammous, der es vorzieht, den Titel „His Worshipfulness“ zu tragen, erläuterte die Pläne während seines Vortrags auf der kürzlich in Nordkorea abgehaltenen Konferenz „JUST HODL and do don't Business with BTC“.

Professor Ammous sagt, dass Menschen mit verschränkten Armen 3x schlauer sind als diejenigen, die Taschen benutzen.

Die Schritte laut Professor lauten wie folgt.

  1. BTC-Preis steigt wegen Knappheit.
  2. … Unklar…
  3. BTC wird globaler Währungsstandard.

Das Publikum war von der Präsentation absolut begeistert. CBD sprach anschließend mit einigen Teilnehmern. "Dies ist ein absolut klarer wissenschaftlicher Beweis dafür, dass BTC der globale Währungsstandard sein wird", sagte der Teilnehmer und neue Kraken-Shill, Pierre Rochard. "Wer mit dieser Schlussfolgerung nicht einverstanden ist, versteht die Wirtschaft nicht und ist gegen die Wissenschaft." Pierre twitterte Folien aus der Präsentation, die auf Crypto-Twitter viral wurde.

Wir haben uns mit Saifedean Ammous getroffen, um über seine beliebte Enthüllung zu sprechen.

CBD: Können Sie also mehr über Schritt 2 klären?

SA: Sehen Sie, dieser Teil ist unklar. Niemand weiß wirklich, was in diesem Schritt passiert. Jeder, der vorgibt zu wissen, ist ein Lügner.

CBD: Wie genau können Sie dann sicher sein, dass Schritt 3 stattfindet?

SA: Es ist ziemlich offensichtlich, wenn man die Geschichte des Geldes studiert. Mit all den verschiedenen monetären Gegenständen, die sich in der Menschheitsgeschichte entwickelt haben, Glasperlen, Muscheln, Gold … nun, sie alle sind unterschiedliche Wege zu Schritt 3 gegangen. Und da BTC auch einen anderen Weg einschlagen wird, ist dies ein Beweis dafür, dass es der globale sein wird Währungsstandard.

CBD: Ok, aber viele andere Dinge sind nie zu Geld geworden, und sie haben auch viel an Wert gewonnen. Ich meine, Platin ist nie zu globalem Geld geworden. Und wenn Gold heute den 10-fachen Wert hätte, würde es immer noch nicht von allen als Geld verwendet. Warum zahlen Kunden bei BTC gerne hohe Transaktionsgebühren mit langsamen Bestätigungszeiten, nur weil es 1.000.000 USD wert ist?

SA: Sie klingen wie jemand, der kein Fleisch isst.

CBD: Nein, ich esse Fleisch. Ich bin wie die meisten Menschen ein Allesfresser.

SA: Jeder Mensch, der jemals eine Pflanze isst, ist ein Idiot.

CBD: Ok, aber Sie haben Schritt 2 noch nicht wirklich erklärt.

SA: Wir wissen nicht, wie Schritt 2 funktioniert. Wir wissen es einfach. Irgendwie.

CBD: Meinen Sie, Unternehmen müssen es vielleicht übernehmen?

SA: Nein. Jedes Unternehmen, das versucht, es zu nutzen, ist ein Feind von BTC. Sie wollen immer niedrige Gebühren und beschweren sich darüber, wie schwer es ist, sie zu benutzen. Wir wollen keine Händler.

CBD: Nun, sollten vielleicht einzigartige Apps erstellt werden, die diese nutzen?

SA: Auf keinen Fall. BSV macht das und sie sind Idioten. Wenn mir selbst keine gute Blockchain-App einfällt, gibt es keine.

CBD: Wenn Sie wirklich nicht wissen, wie Schritt 2 passieren könnte, ist es dann fair, wenn die Leute skeptisch sind, dass Schritt 3 jemals stattfinden wird?

SA: Nein. Wer sich fragt, wie oder warum BTC der globale Währungsstandard sein wird, ist ein Idiot und Trottel und ein Feind von BTC. Sie sollten öffentlich beschämt, möglicherweise ausgepeitscht werden. Wussten Sie, dass Nassim Taleb mir auf Twitter folgt?

CBD: Ok, danke für deine Zeit. Oh, von dem lebenden Ferkel, das du verschlingst, tropft etwas Blut über dein Kinn. Ja, nur ein bisschen unter … ja, du hast das meiste davon …

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close