FTC-Kommissar zitiert Waage zur Unterstützung des Echtzeit-Zahlungssystems der Fed


Das Libra-Kryptowährungsprojekt sollte eine ausreichende Motivation für den Start eines Echtzeit-Zahlungssystems durch die Federal Reserve sein, schrieb ein hochrangiger Regierungsbeamter am Donnerstag.

Der Beauftragte der Federal Trade Commission (FTC), Rohit Chopra, hat der Fed – der US-Zentralbank – einen Brief geschrieben, in dem er die mögliche Entwicklung des FedNow-Dienstes, des potenziellen Hochgeschwindigkeitszahlungssystems, das die Gruppe derzeit prüft, unterstützte.

Als Chopra sich anderen Regierungsbeamten weltweit anschloss, kritisierte er Libra, das von Facebook geleitete Kryptowährungsprojekt, das erstmals im Juni vorgestellt wurde.

"Die vagen und spärlichen Details der von der Tech-Plattform vorgeschlagenen globalen Schatten-Zentralbank haben internationale Alarmglocken ausgelöst, insbesondere angesichts der anhaltenden Facebook-Skandale und des Rufs des Missbrauchs", schrieb er. „Es wird einige Zeit dauern, bis die Liste der Risiken, die das Libra-Projekt mit sich bringt, ausgepackt und behoben ist. Ich teile die ernsten Bedenken des Vorsitzenden Jerome Powell und des Gouverneurs Lael Brainard. “

Er sieht es jedoch als wichtiger an, eine Lösung des öffentlichen Sektors für das derzeitige Zahlungssystem zu finden, indem er schreibt:

"Ungeachtet des endgültigen Schicksals der Waage unterstreicht das Auftauchen des Vorschlags den Appetit auf Zahlungen in Echtzeit und die Dringlichkeit eines Eingreifens der Federal Reserve."

Er sieht die Nachfrage nach schnellen Zahlungen, bemerkt die "aufgestaute Frustration" mit hohen Bankgebühren und bemerkt, dass sich "andere Echtzeittechnologien" schnell verbreitet haben.

Es ist noch nicht klar, wie FedNow aussehen könnte oder wie es funktionieren würde. Das Projekt wird erst 2024 in Betrieb gehen.

Obwohl es keinen Hinweis darauf gibt, dass FedNow zu irgendeinem Zeitpunkt Blockchain verwenden wird, haben zwei US-amerikanische Gesetzgeber an die Fed geschrieben, um sich über ihre Ansichten zur Technologie zu erkundigen. Im vergangenen Monat stellten die Abgeordneten French Hill (R-Ark.) Und Bill Foster (D-Ill.) Der Fed eine Reihe von Fragen vor und stellten fest, dass die weltweite Vormachtstellung des Dollars gefährdet sein könnte, wenn andere Länder ein weit verbreitetes digitales Fiat entwickeln währung zuerst.

Die Fed plant, zu einem unbestimmten zukünftigen Zeitpunkt auf den Brief zu antworten.

Rohit Chopra-Bild über FTC / Wikimedia Commons

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close