Ersetzt Blockchain Gold? – Nikolay Peshev


Immer mehr Unternehmen setzen Blockchain-Technologie in ihrem Betrieb ein, und für die Endbenutzer werden sich bald weitere positive Auswirkungen ergeben. Dies wurde im Rahmen des Blockchain- und Cryptocurrencies-Panels deutlich, das auch das neueste im Investor Finance Forum war.

Laut den Diskussionsteilnehmern können wir mit Blockchain nicht nur einer Institution vertrauen, sondern auch für unsere eigenen Finanzen verantwortlich sein. Viele Menschen sind jedoch daran interessiert, wie sie jetzt Geld verdienen und wie sie die Technologie im Alltag einsetzen können.

Blockchain ist eine Art Buchhaltungsbuch, das genau die Werte von Kryptowährungen aufzeichnet. Derzeit zeichnet sich nach Angaben der Teilnehmer eine zentralisierte Nutzung der Blockchain zwischen nur zwei Ländern ab.

Wie geht die durchschnittliche Person mit Kryptowährungen um? Blockchain ist immer noch eine sehr langsame Technologie, wenn sie für Transaktionen verwendet wird. Kryptowährung kann als eine Datei angesehen werden, die von einer Gegenpartei zu einer anderen übertragen werden kann, mit der Garantie, dass sie nicht kopiert wird. Der Unterschied zu Fintech-Portfolios besteht darin, dass die Beträge, die wir in einer Fintech-Anwendung sehen, einem Vermittler gehören, der Zugriff gewährt, während es keinen Vermittler für Kryptowährungen gibt.
Immer mehr Banken und andere Institute beginnen sich für Blockchain- und Kryptowährungen zu interessieren. Sogar die Idee, dass die Zentralbanken beginnen, solche Technologien in die Praxis umzusetzen, wird diskutiert. Wir müssen noch sehen, ob ein neues Krypto-Projekt oder ein zentrales Zahlungssystem erneut erstellt wird.

Nikolay Todorov, Gründer und CEO von LimeChain, merkte an, dass dies eine der sichersten Möglichkeiten sei, die Geldquelle zu verfolgen. Nach vier Transaktionen behaupteten die Forscher sogar, die Sicherheit sei gewährleistet, um zu bestätigen, welche Krypto-Adresse an wen adressiert wurde gehört. Das System steckt jedoch noch in den Kinderschuhen, und Vladislav Dramaliev, Direktor und Gründer der Bithope Foundation, prognostiziert, dass Benutzer aufgrund des großen Interesses einer Institution Anwendungen für bis zu 10 Jahre verwenden werden, von denen sie nicht einmal wissen, dass sie es sind dezentral.

Auf die Frage des Publikums, ob Blockchain traditionelle Anker als Gold ersetzen könnte, gaben die Teilnehmer der Diskussion an, dass es aufgrund verschiedener Anlegerinteressen wahrscheinlicher ist, dass diese Instrumente weiterhin zusammen existieren.

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close