Die Top 10 der reichsten Bitcoin-Millionäre – LetKnowNews


Bitcoin ist heute die bekannteste im Umlauf befindliche Kryptowährung. Das Unternehmen wurde 2008 von dem mysteriösen Erfinder (oder einer Gruppe von Erfindern) namens Satoshi Nakamoto gegründet und hat sich als Pionier digitaler Währungen etabliert. Bitcoin erreichte 2017 seinen höchsten Wert von 19.891 USD, und die Anleger sind zuversichtlich, in den kommenden Monaten erneut einen enormen Anstieg zu verzeichnen.

Kryptowährungsbörsen sind definitiv im Trend, und es gibt unzählige Geschichten über Menschen, die mit ihren Bitcoin-Börsen Millionen verdienen. Obwohl viele Ökonomen und Banker davor warnen würden, in Kryptowährungen zu investieren, denken andere, dass dies der Weg der Zukunft ist. Hier sind die Top 10 der Bitcoin-Besitzer, die mit ihren Trades Millionen verdient haben.

Barry Silbert: 500 Millionen Dollar

Barry Silbert, der auf der Liste der Fortune-Magazine "40 Under 40" für Wohlstand und Erfolg steht, hat sich eine Schlüsselposition in der Blockchain-Branche gesichert. Als Gründer und CEO der Digital Currency Group hat er die Technologie für den Handel mit digitalen Währungen verändert.

Mit mehr als 50 Investitionen in über 15 Ländern und in mehreren Kryptowährungen gehört DCG zu den aktivsten Seed-Investoren der Branche. Barry Silbert ist ein wahrer unternehmerischer Erfolg und hat ein Nettovermögen von über 500 Millionen US-Dollar angehäuft.

Kingsley Advani: 5 Millionen Dollar

Kingsley Advani ist einer der jüngsten Investoren und Bitcoin-Millionäre unserer Generation. Mit nur 24 Jahren wurde er Bitcoin-Millionär, nachdem er zunächst 34.000 US-Dollar in Kryptowährungen investiert hatte. Innerhalb von 6 Monaten hatte sich seine Investition in einen 7-stelligen Betrag verwandelt, sodass er seinen Job bei einem Software-Unternehmen kündigte und als Berater um die Welt reiste. Seine Investitionen betrafen größtenteils den Bildungsbereich, den er leidenschaftlich liebt. Advani, der es mit Blockchains ernst meint, feiert nicht viel und meditiert lieber und recherchiert Kryptowährung. Seine Entschlossenheit und Konzentration haben es ihm ermöglicht, ein Nettovermögen von über 5 Millionen Dollar anzuhäufen.

Andrew Hamilton: 2 Millionen Dollar

Der gebürtige Chicagoer Andrew Hamilton ist einer der Spitzenreiter auf der Bitcoin-Liste. Der Gründer der Kryptowährungs-Handelsplattformen Coupit und Rubix hatte große Erfolge als unternehmerischer Führer in der Branche. Er gehört zu denjenigen, die die meisten Bitcoins der Welt besitzen, mit einem geschätzten Bitcoin-Wert von 200 Millionen US-Dollar.

Hamilton arbeitete über ein Jahrzehnt als Broker für Aktien und Rohstoffe an der Chicago Mercantile Exchange und sammelte die Erfahrung und die Fähigkeiten, die erforderlich waren, um sein eigenes Unternehmen zu gründen. Sein Hintergrund in der E-Commerce-Nische hat es ihm ermöglicht, sein Geschäft auszubauen und ihn bequem auf die Liste der Bitcoin-Millionäre zu setzen.

Ian Balina: 6 Millionen Dollar

Ian Balina ist ein bekannter und hoch angesehener Blockchain-Investor und selbst gemachter Millionär. Er hat erfolgreich drei Millionen-Dollar-Unternehmen gegründet und bietet einen datengesteuerten, forschungsbasierten Ansatz für den Austausch von Kryptowährungen. Er soll im Jahr 2018 von Kryptowährung im Wert von fast 2 Millionen US-Dollar gehackt worden sein, aber das scheint seinen Erfolg nicht gebremst zu haben. Er steht ganz natürlich im Rampenlicht und hat Tausende mit seiner Geschichte vom Lumpen bis zum Reichtum in seinen Bann gezogen. Er wurde in Forbes, dem Wall Street Journal und TechCrunch vorgestellt. Sein Nettovermögen beträgt 6 Millionen US-Dollar.

Dan Morehead: 200 Millionen Dollar

Dan Morehead ist ein bekannter Name in der Welt der Kryptowährung. Er gründete 2013 Pantera Capital, die erste Investition, die sich ausschließlich auf Kryptowährungen konzentrierte. Der Fonds hat seit seiner Auflegung Anlegern eine Rendite von mehr als 24.000% beschert und damit die Schaffung vieler Bitcoin-Millionäre unterstützt.

Mit über 25 Jahren Erfahrung als Goldman Sachs-Händler verfügt Morehead über den perfekten Hintergrund, um seine unternehmerischen Ziele zu unterstützen. Trotz eines Wertverlusts von 73% im Jahr 2018 gilt der Digital Asset Fund von Pantera nach wie vor als eine der am häufigsten gekauften Kryptowährungsaktien. Dan Morehead hat ein Nettovermögen von 200 Millionen US-Dollar.

Tim Draper: 1 Milliarde US-Dollar

Tim Draper ist ein Risikokapitalinvestor, der mit seinem Anlageportfolio über 1 Milliarde US-Dollar verdient hat. 2014 erhielt er Deckung für seinen Auktionskauf von Bitcoin, das vom Schwarzmarkt beschlagnahmt wurde. Die 30.000 Bitcoins waren zum Zeitpunkt des Verkaufs angeblich 19 Millionen US-Dollar wert. Er erzielte einen Gewinn von 20 Millionen US-Dollar, als er vorhersagte, dass das Bitcoin auf einen Höchstwert von 10.000 US-Dollar pro Bitcoin steigen würde, was 2017 geschah. Als erfolgreicher Geschäftsmann veranstaltet er auch Seminare und Schulungsprogramme für Investitionsinteressierte.

Blythe Masters: 50 Millionen Dollar

Blythe Masters ist ein bekannter englischer Ökonom, der zuvor als Head of Global Commodities bei der JP Morgan Chase Bank tätig war. Zuvor war sie Mitbegründerin des Blockchain-Handelsunternehmens Digital Asset Holdings, bei dem sie von 2015 bis 2018 als CEO tätig war, als sie von dieser Position zurücktrat. Sie ist berühmt für den Bau von Blockchain, während sie kein großer Bitcoin-Fan ist. Unter ihren geschäftlichen Erfolgen gilt sie als Gründerin des Credit Default Swaps. Obwohl sie sich in einer professionellen Pause befindet, ist sie mit einem Nettowert von 50 Millionen US-Dollar immer noch eine der erfolgreichsten Blockchain-Investoren.

Tony Gallippi: 20 Millionen Dollar

Tony Gallippi ist einer der Pioniere in der Welt der Kryptowährung. Er war Mitbegründer von BitPay im Jahr 2011, einer umfassenden Website, auf der Benutzer Waren und Waren kaufen können. Innerhalb des ersten Jahres wuchs die Website von 100 Händlern auf über 1.100. Das Unternehmen hatte großen Erfolg, auch dank der Unterstützung durch hochrangige Investoren wie Virgin Group, Yahoo und Index Ventures. BitPay ist die größte Bitcoin-Checkout-Website und spiegelt weiterhin massive Gewinne für Investoren wider. Tony Gallippi hat durch seine Bemühungen ein Vermögen von 20 Millionen Dollar angehäuft.

Tyler & Cameron Winklevoss: 600 Millionen Dollar zusammen

Die vielleicht bekanntesten Gesichter in der Welt der Kryptowährung sind die Winklevoss-Zwillinge. Ehemalige olympische Ruderer wagten sich als Risikokapitalgeber in die Welt des Internet-Unternehmertums. Schätzungen zufolge besitzen die Brüder Bitcoin im Wert von mehr als 1 Milliarde US-Dollar und sind zusammen mehr als 60 Millionen US-Dollar wert. Sie wurden in dem 2010 erschienenen Kinohit The Social Network porträtiert. Während ihres Studiums an der Harvard University gründeten sie die Social-Media-Site ConnectU, die die ursprüngliche Inspiration für das heutige Facebook darstellte.

Roger Ver: 520 Millionen Dollar

Roger Ver war einer der ersten Investoren in Bitcoin und bewirbt seit einigen Jahren die Kryptowährung Bitcoin Cash. Er fungiert als Executive Chairman der beliebten Website Bitcoin.com. Im Jahr 2014 kündigte er seine Staatsbürgerschaft in den USA an, nachdem er einige rechtliche Probleme hatte und 10 Monate im Gefängnis verbracht hatte. Er besitzt einen Pass in St. Kitts und Nevis und hat viele Jahre in Japan gelebt. Das unternehmerische Genie hat ein Nettovermögen von über 520 Millionen US-Dollar.

LetKnow.News auf Facebook, Twitter und Telegramm

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close