CME gibt Einzelheiten zu bevorstehenden Bitcoin-Optionskontrakten bekannt


Die CME Group hat soeben die Spezifikationen für ihre bevorstehenden Bitcoin-Optionskontrakte veröffentlicht.

Die Börse in Chicago gab am Mittwoch bekannt, dass jeder Kontrakt auf einem der Bitcoin-Futures-Kontrakte von CME basieren würde (der wiederum aus fünf Bitcoin-Kontrakten besteht). Die Kontrakte werden in US-Dollar pro Bitcoin mit einer Tickgröße von 25 USD (oder 5 USD für reduzierte Tickgrößen) angegeben. und würde ab 17.00 Uhr handeln. Central Time Sonntag bis 16.00 Uhr Central Time Friday.

Ein FAQ fügte hinzu, dass die Optionen bei Handelsende in einem Futures-Kontrakt abgerechnet werden.

CME kündigte erstmals die Absicht an, im vergangenen Monat Optionskontrakte zusätzlich zu seinem bestehenden Bitcoin-Futures-Produkt auf den Markt zu bringen. Der Starttermin soll voraussichtlich im ersten Quartal 2020 liegen, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung.

Die Bitcoin-Optionen von CME werden den angebotenen Optionskontrakten auf andere Futures-Produkte ähneln und den Händlern eine Möglichkeit bieten, ihre Risiken gegen Kassa- und Futures-Positionen abzusichern.

CME veröffentlichte die Spezifikationen einige Tage nach der Ankündigung des Wettbewerbers Bakkt, ab Dezember 2019 ein ähnliches Produkt auf eigenen Futures-Kontrakten anzubieten.

Bakkt gab letzte Woche bekannt, dass es ab dem 9. Dezember Optionen auf seine physisch abgewickelten Bitcoin-Futures-Kontrakte anbieten wird. Bakkt-CEO Kelly Loeffler teilte in einem Blogbeitrag mit, dass die Tochtergesellschaft von Intercontinental Exchange Kundenfeedback erhalten habe, in dem sie nach dem Produkt gefragt habe.

In einem Interview im September sagte Tim McCourt, Global Head of Equity Index und Alternative Investment Products von CME, dass das neue Produkt auch von Kundenfeedback inspiriert sei.

"Wo wir uns gerade in diesem Prozess befinden, haben wir eine umfassende Validierung mit den Mitgliedern durchgeführt. Nach dieser Ankündigung werden wir uns weiterhin mit Marktteilnehmern austauschen, die über die Art und Weise, wie das Produkt gestaltet werden soll, informiert sind und …" Wir werden weiterhin sicherstellen, dass es ihren Bedürfnissen entspricht “, sagte er.

"Ich denke, die Resonanz war groß. Wir freuen uns, sie auf den Markt zu bringen." Es ist nicht zu unähnlich mit der Zukunft, wenn wir uns mit Kunden beschäftigen. Die Tatsache, dass Optionen an einem regulierten Ort notiert und zentral abgewickelt werden, findet weiterhin Resonanz auf dem Markt. “

Tim McCourt-Bild über CoinDesk-Archive

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close