Bitcoin-Preis hält Unterstützung von 9000 USD, während Bear Calls nachlassen


Der riesige Dump, den alle nach dem epischen Schachzug von Bitcoin Ende letzter Woche erwartet hatten, ist noch nicht eingetreten. BTC behält die meisten seiner Gewinne bei, da es einen weiteren Seitwärtskanal bildet. Die Forderung nach einer Rückkehr in den Kryptowinter nimmt ab, da die potenziellen Tiefstände steigen.


Der Bitcoin-Preis liegt über 9.000 USD

Zum fünften Mal seit dem enormen Anstieg Ende letzter Woche hat BTC die meisten seiner Gewinne gehalten. Es ist derzeit noch 25% höher als vor dem großen Umzug und der Konsolidierung von rund 9.300 USD. Ein kurzer Rückgang knapp unter 9.100 US-Dollar wurde schnell wieder auf ein etwas höheres Niveau als gestern um diese Zeit gebracht.

BTC Preis 4 Stunden – Tradingview.com

Das Vier-Stunden-Chart zeigt eine Verstärkung des goldenen Kreuzes, was ein positives Signal dafür ist, dass die Trendumkehr für diesen Zeitraum anhält. Die Fortsetzung wird zu einer Umkehr des täglichen Todeskreuzes führen, das am selben Tag stattfand, an dem der Bitcoin-Preis um 40% gestiegen ist.

Als sich dieser Abwärtstrend verstärkte, verstärkten sich die Aufrufe von Bären, und einige sagten sogar einen extremen Rückgang auf den Rückgang vom letzten Jahr von etwas mehr als 3.000 USD voraus. Jetzt, da die technischen Indikatoren durch diese jüngste Rallye erschüttert wurden, scheinen diese tiefen Einbrüche weniger wahrscheinlich zu sein.

Der Trader und Analyst Crypto Fibonacci hat auf dem längerfristigen wöchentlichen Bitcoin-Kurschart festgestellt, dass die Untergrenzen steigen.

An diesem Punkt denke ich, dass Bären alles über 3K oder weniger vergessen können. Das Beste, was sie zu diesem Zeitpunkt bekommen können, ist 5.000, und dieser Preis steigt jeden Tag.

Drei Indikatoren stimmen mit dem nächsten Absprung auf die niedrige Seite überein und liegen bei über 7.000 US-Dollar. Markenkollege Josh Rager hat sich einige kürzere Zeiträume und eine engere Spanne von einigen hundert Dollar angesehen.

Tägliche Unterstützung unten, während Overhead das wöchentliche und monatliche Öffnen (Widerstand) mit einer Unterbrechung und einem Schließen über diesen Bereichen in höheren Zeiträumen ist, wird wahrscheinlich ein Signal sein, um in den $ 10k aufzusteigen

In Bezug auf die Marktbeherrschung hat sich BTC ein wenig eingeschlichen, bleibt aber immer noch unter 70%, da einige der Altcoins heute größere Gewinne erzielen.

Bemerkenswert ist auch der Bitcoin-Preis- und Gierindex, der den größten Teil dieses Monats im tiefen Rot verbracht hat. Derzeit ist es bei 54 etwas neutral, was darauf hinweist, dass Hopium ohnehin in den Weltraum zurückgekehrt ist.

Der nächste Schritt wird kritisch sein. Bei einem Rückgang unter 9.000 USD könnte eine Lawine roter Kerzen auf knapp 8.000 USD sinken. Das Gegenteil würde auf der diesjährigen Dynamik aufbauen und die Preise wieder über den fünffachen Wert drücken.

In welche Richtung geht der Bitcoin-Preis diese Woche? Füge unten deine Gedanken hinzu.


Bilder über Bitcoinist Media Libary, BTC / USD-Charts von TradingView, Twitter: @CryptoFib, @Josh_Rager

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close