Bitcoin (BTC) -Preis bricht bei Rallye am späten Wochenende nach 9.600 USD


Bitcoin gibt nicht auf und hat seine Rallye am späten Sonntag fortgesetzt. BTC rutschte nach dem explosiven Anstieg am Freitag, bei dem die Preise zum ersten Mal seit dem Crash am 23. September die Marke von 10.000 USD durchbrachen, ein Stück in Richtung 9.126 USD ab.


Bitcoin Price Renews Klettern Sie auf 10.000 US-Dollar

Jetzt befindet sich BTC auf einem aufsteigenden Pfad über 9.600 USD, mit dem Potenzial, das 10.000-USD-Niveau bei signifikanten Handelsvolumina wiederzuerlangen. Bitcoin verzeichnete am vergangenen Tag eine Belebung der Aktivitäten mit einem Volumen von über 32 Milliarden US-Dollar. Aber Tether (USDT) führte die Show erneut an, mit einem Handelsvolumen von mehr als 40 Milliarden US-Dollar. Mehr als 75% der BTC-Aktivitäten am Sonntag waren gegen USDT.

Das USDT-Volumen nahm am Sonntag zu, mit einem großen Druck von 45 Millionen Münzen in der Tether-Schatzkammer und einer Reihe von Überweisungen an Bitfinex. Tetherwale brachten auch Münzen zum Tausch.

Es ist möglich, dass die neu geprägten Münzen eine technische Besonderheit sind, um auf verschiedenen Blockchains mehr Vermögen zu schaffen. Die erneuerte Aktivität kann aber auch bedeuten, dass Bitfinex als Schrittmacher für BTC wieder im Spiel ist. Selbst ohne die Prägungen wird jedes bestehende USDT innerhalb von 24 Stunden fast zehnmal gehandelt. Die Daten stammen von Stablecoinswar.

Der China-Effekt ist weiterhin stark

Die aktuelle Bitcoin-Preiserholung wurde durch eine plötzliche Ankündigung des chinesischen Präsidenten Xi Jinping ausgelöst, die den bevorstehenden Start einer staatlich unterstützten Kryptowährung und der bevorstehenden blockchain-freundlichen Gesetze ankündigte.

Die Nachrichten führten zu einer sofortigen Zunahme der Suche nach Bitcoin in den chinesischen sozialen Medien, mit einer plötzlichen Zunahme des Interesses, als die Chat-Kanäle fast ausgefallen waren. Dovey Wan, der Mitbegründer von Primitive Crypto, kommentierte:

Der Anstieg am Sonntag ist jedoch unterschiedlich und könnte von US-amerikanischen Bullen und Großinvestoren verursacht worden sein. Die Kommentare eines Ereignisses, das groß genug ist, um den Trading-Optimismus wiederzubeleben, haben das Interesse an BTC geweckt. Bryce Weiner, ein Verfechter der Kryptowährung, kommentierte "etwas Großes", ohne Details zu nennen.

Weiner glaubt, dass die Pumpe „wenig mit China zu tun hat“. Zu den Spekulationen zählen ein positives Ergebnis für Bitfinex und die Untersuchung des New Yorker Generalstaatsanwalts. Der jüngste Bitcoin-Preissprung, nicht ganz eine „Halloween-Rallye“, weckte den Optimismus, etwa zur Halbierung der Blockbelohnung im Juni 20.000 US-Dollar zu erreichen.

Altcoin-Märkte feiern

Auf den Altmünzmärkten war jedoch eine Verbindung zu China erkennbar. NEO, bekannt als "das chinesische Ethereum", wurde wild und wuchs leicht um mehr als 60% aufgrund seiner gedrückten Preise. NEO erreicht jetzt 11,68 $. Der eigentliche Joker war Ontology (ONT), der über Nacht um mehr als 47% zulegte. ONT ist einer der ersten NEO-basierten Token, die in ein eigenes Hauptnetzwerk umgezogen sind. Nun kehrte ONT zu 0,93 USD zurück und weitete seine jüngsten Gewinne aus.

Andere Altcoins sprangen ebenfalls, unterstützt durch die Leistung von BTC. OmiseGo (OMG), QTUM, VeChain (VET) und andere Token, die im Zusammenhang mit chinesischen Börsen stehen und auf den chinesischen Markt abzielen, haben zugelegt. TRON (TRX) sprang auf 0,019 USD zu.

Der jüngste Preisanstieg erhöhte den Bitcoin-Index für Angst und Gier auf 50 Punkte, eine neutrale Position.

Was halten Sie von der zweiten BTC-Rallye heute? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren unten!


Bilder über die Bitcoinist-Bildbibliothek, Twitter: @whale_alert, @DoveyWan, @BryceWeiner, @skew_markets

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close