BHEX Daily Crypto Watch & Ewige Vertragsstrategie (29. November 2019)


BHEX Daily Crypto Watch

Fan Yifei, der Vizegouverneur der Volksbank von China (PBC), sagte, dass die chinesische Zentralbank ihre Erprobung in zwei der am weitesten entwickelten Regionen Chinas, dem Jangtse-Delta und dem Guangdong-Hongkong, beginnen könnte -Macao Greater Bay Area. Er fügte hinzu, die Stabilität, Sicherheit und Kontrollierbarkeit seien die Schlüsselaspekte des Versuchs zur Einführung der digitalen Währungen. Es gibt noch viele Herausforderungen für die Zentralbank, die als erste Zentralbank digitale Währungen herausgibt.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen erklärte, dass die EU ihre Blockchain-Technologien weiterentwickeln sollte. Digitale Währungen könnten bald das derzeitige Kassensystem ersetzen, und die Zentralbank sollte private Unternehmen nicht davon abhalten, solche Technologien zu entwickeln. Die EU hat jedoch Libra, die Kryptowährung von Facebook, in ihrem Plan zur Einrichtung einer eigenen digitalen Zentralbankwährung ausgeschlossen.

Das öffentliche Testnet von Ethereum 2.0 wird nächste Woche gestartet. Es ist ein neues Sprungbrett, das das Ethereum (ETH) -Netzwerkteam erreicht hat, und es wird Sharding, Proof of Stake (PoS), eine neue virtuelle Maschine (eWASM) und viele weitere Innovationen in sein Netzwerk bringen.

Der Blockproduzent von EOS New York hat eine Umzugsabstimmung für sechs EOS-Knoten stargalaxybp, validatoreos, eoszeusiobp1, eosunioniobp, eosathenabp1 und eosrainbowbp eingeleitet, die alle von einem einzigen EOS-Blockproduzenten EOShenzhen kontrolliert und verwaltet wurden. Vitalik Buterin hat vorgeschlagen, dass EOS stattdessen die Fragmentierungstechnologie verwendet.

Der CEO von Upbit reagierte auf den jüngsten Hack, der einen Verlust von 342.000 ETH im Wert von 42 Millionen US-Dollar zur Folge hatte. Dunamu, der Betreiber der Kryptowährungsbörse Upbit, verfügt über ausreichende Mittel, um die Verluste auszugleichen. Der Diebstahl von Börsen ist ein großes Problem für die Kryptowährungsbranche.

Marktsituation:
Bitcoin hat versucht, die 7600-Widerstandsmarke zu durchbrechen, ist jedoch gescheitert. Führende Kryptowährungen hatten gestern keine großen Kursbewegungen. Der Markt dürfte sich noch einige Zeit seitwärts bewegen. Konzentrieren Sie sich auf die Unterstützungs- und Widerstandsniveaus von 7280 bei 7400 und 7600. Noch kein Hinweis auf einen Bullenmarkt.

Die Auswirkungen des Rückzugs von Bitcoin waren im Vergleich zu Anfang dieser Woche geringer. Es handelt leicht über 50 MA und bildet eine bullische Divergenz. Das Stundendiagramm zeigt einen rapiden Rückgang des Einkaufsvolumens.

(Das oben Gesagte ist eine Meinung, keine Finanzberatung.)

BHEX Perpetual Contract Strategy (29. November 2019)

Bitcoin konnte das Widerstandsniveau von 7600 nicht durchbrechen und fiel auf 7400 zurück. Der Verkaufsdruck hat sich allmählich verringert, aber das Kaufvolumen ist unzureichend. Der Markt dürfte noch einige Zeit seitwärts schwanken. Der Fokus wird auf den Unterstützungs- und Widerstandsstufen 7280 bei 7400 und 7600 liegen.

Hauptstrategie: Long 7280, Stop Loss 7150, Ziel 7600.
Sekundäre Strategie: Long 7180, Stop Loss 7080, Ziel 7500.

(Das oben Gesagte ist eine Meinung, keine Finanzberatung.)

<< Vorherigen Beitrag anzeigen

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close