Bakkt Tie-Up with Starbucks verwandelt sich in einen potenziellen Showstopper


Anfang 2020 wird Bakkt seine Consumer-App zusammen mit einem seiner wichtigsten Partner, Starbucks, testen. Der Lebenstraum der Bitcoiner, einen Starbucks zu betreten und ihren Kaffee mit Sättigung zu bezahlen, soll Wirklichkeit werden Bloomberg, 28. Oktober 2019. Die Akzeptanz bei Verbrauchern steht im Mittelpunkt von Crypto, und die von Bakkt vorgeschlagene App könnte dazu beitragen, diese Vision voranzutreiben.

Bitcoin als Einzelhandelswerkzeug

Die Verwendung von Kryptowährung zur Bezahlung von Waren und Dienstleistungen ist in der heutigen Infrastruktur etwas umständlich. Sie müssen entweder indirekte Zahlungsmethoden wie Purse.io verwenden, die mit einem gewissen Risiko verbunden sind, oder Sie müssen einen Dienst wie Bitrefill verwenden und nur eine begrenzte Anzahl von Diensten in Anspruch nehmen.

Die neue verbraucherorientierte App von Bakkt sieht die Wiederbelebung der Verbraucherakzeptanz vor, nach der sich Crypto einst sehnte. Bevor das Geschäft der Werterzählung begann, wurde allgemein anerkannt, dass Bitcoin mehr Händlerbewusstsein benötigt, um ein erfolgreiches Zahlungsprotokoll zu werden.

Mike Blandina, der die Show im Produktbereich von Bakkt leitet, sagte Bloomberg Das Unternehmen hat bereits Zahlungsingenieure eingestellt und die Kern-Zahlungsplattform steht kurz vor der Fertigstellung. Blandina fügte hinzu, dass die Tests mit Starbucks idealerweise in der ersten Hälfte des Jahres 2020 beginnen sollten.

Bitcoin direkt im globalen Handel einsetzen zu können, ist ein wichtiger Bestandteil des Puzzles. Was nützt zensurresistentes Geld, wenn man es jedes Mal, wenn man es ausgeben will, in staatlich kontrolliertes Geld umwandeln muss?

Bitcoin ist und war schon immer ein Instrument zur Stärkung des Einzelhandels.

Bakkt hebt Traktion auf

Als Bakkts Futures-Plattform zum ersten Mal lanciert wurde, wurde aufgrund des miserablen Handelsvolumens für den Kontrakt angenommen, dass die Bakkt-Erzählung nur ein ausgefeilter Trick war.

Die Bullenmarkt-These, die sich auf Bakkt bezog, war trügerisch, und viele namhafte Bitcoiner, die Bakkts Start als eine bevorstehende Explosion in Bitcoin in den Schatten stellten, wandten sich wenige Tage nach dem Start dagegen.

Allerdings da BTCManager hatte berichtet, es sei viel zu früh, Bakkt abzuschreiben. Da die Futures jetzt einen starken Aufwärtstrend verzeichnen und zum Jahresende ein Optionskontrakt in Vorbereitung ist, baut Bakkt auf, um schwache Bereiche der Kryptodurchdringung zu bekämpfen

Wie BTCMANAGER? Schicken Sie uns einen Tipp!

Unsere Bitcoin-Adresse: 3AbQrAyRsdM5NX5BQh8qWYePEpGjCYLCy4

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Werbung: Immobilienmakler HeidelbergMakler Heidelberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close